DiskusForum
DiskusForum Foren-Übersicht  Homepage hier Klicken 
 FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Registrieren  Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  Login

Intro   Portal   Index  Wichtige SeitenHomepage  SpieleSpiele  KalenderKalender  Foto AlbumFoto Album  KarteKarte   Chat Chat  


Meine Kakadu Zwergbuntbarsche
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter 
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DiskusForum Foren-Übersicht -> Barsche (SW)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nbbwarhammer



Anmeldungsdatum: 09.02.2010
Beiträge: 19
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Bexbach

Offline

BeitragVerfasst am: 10.02.2010 10:07    Titel: Meine Kakadu Zwergbuntbarsche Antworten mit Zitat

Hallo, Ich heiße Markus und bin der neue im Forum   

Ich möchte gerne mal meine Kakadu Zwergbuntbarsche vorstellen, die vor 3 Tagen schön gebalzt haben. Seit dem sitzt Mama-Barsch in ihrer Höhle und verteidigt sie wie ein Schießhund, so das ich davon ausgehe das sie ein Gelege bewacht. Leider ist die Höhle nicht einsehbar sodass ich es nur vermuten kann. Allerdings spricht das Verhalten ja dafür. Ich habe auch mal ein Video gemacht vom Balzen.



Ich werde euch hier mal ein bissel auf dem laufenden halten. Es ist das erste Gelege das die zwei haben, sodass ja immer noch die Gefahr groß ist das, das weibchen die Brutpflege abbricht aus welchem Grund auch immer. Aber nach 3 Tagen bin ich schon recht optimistisch, denn bei den meisten von denen ich gelesen habe, war das Gelege schon am nächsten Tag weg, das Weibchen wieder Blass und die Höhle verlassen.

Gruß Markus  
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Albert Schankula
Site Admin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 23.11.2007
Beiträge: 946
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Bexbach

Nickpage
Offline

BeitragVerfasst am: 10.02.2010 21:02    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Hallo Markus

Mache dir nicht zu viel Hoffnung, die ersten 2-3 Gelege werden im Regelfall nichts,
die müssen ja erst lernen wie alles funktioniert,
aber habe Geduld wenn sie dazu gelernd haben klappt auch die Zucht.

Auf dem Video ist mir etwas Aufgefallen,
hast du da im hindergrund einen Sprudelstein laufen?
_________________
Gruß Albert

http://www.forum.l46.de/index.php 
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Google










BeitragVerfasst am: 10.02.2010 21:02    Titel: Re:

 
 
Nach oben
Nbbwarhammer



Anmeldungsdatum: 09.02.2010
Beiträge: 19
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Bexbach

Offline

BeitragVerfasst am: 10.02.2010 23:48    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Hallo Albert.

Nein das ist kein Sprudelstein, das ist ein Diffusor für die Co2 versorgung.

Ich weiß das ich nicht viel hoffnung haben sollte ... dennoch bin ich ein optimistischer Mensch :)  
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Albert Schankula
Site Admin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 23.11.2007
Beiträge: 946
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Bexbach

Nickpage
Offline

BeitragVerfasst am: 11.02.2010 14:29    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Hallo Markus

Wie hast du deine CO2 Anlage eingestellt?

Warum verwendest du eine CO2 Anlage?

Eine CO2 Anlage habe ich auch noch zu hause stehen,
habe sie seit ca. 15 Jahren nicht mehr in Betrieb,
eine CO2 Anlage ist nicht notwendig
wenn einige Grundregeln befolgt,
hinzu kommt CO2 ist Fischgift.

Da tust damit vielleicht deinen Pflanzen einen gefallen aber ganz sicher nicht deinen Fischen.

Ohne CO2 Anlage ist darauf zu achten das möglichst wenig Strömung im Becken ist,
eine Filterleistung von 1-1,3 fache des Beckenvolumens ist volkommen ausreichend,
wenn man dann noch regelmäßig düngt ist das vollkommen ausreichend.

Meine Pflanzen Wachsen sehr gut,
Schwimmpflanzen muss ich zum Beispiel regelmäßig wegschmeißen,
da ich so viele gar nicht Verkaufen kann.

Wenn du einige Pflanzen brauchst komm vorbei ich Schenke dir einige.

Schöner Gruß an deinen Vater und Rosi
_________________
Gruß Albert

http://www.forum.l46.de/index.php 
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Nbbwarhammer



Anmeldungsdatum: 09.02.2010
Beiträge: 19
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Bexbach

Offline

BeitragVerfasst am: 11.02.2010 15:29    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Albert Schankula hat Folgendes geschrieben:
Hallo Markus

Wie hast du deine CO2 Anlage eingestellt?

Warum verwendest du eine CO2 Anlage?

Eine CO2 Anlage habe ich auch noch zu hause stehen,
habe sie seit ca. 15 Jahren nicht mehr in Betrieb,
eine CO2 Anlage ist nicht notwendig
wenn einige Grundregeln befolgt,
hinzu kommt CO2 ist Fischgift.

Da tust damit vielleicht deinen Pflanzen einen gefallen aber ganz sicher nicht deinen Fischen.

Ohne CO2 Anlage ist darauf zu achten das möglichst wenig Strömung im Becken ist,
eine Filterleistung von 1-1,3 fache des Beckenvolumens ist volkommen ausreichend,
wenn man dann noch regelmäßig düngt ist das vollkommen ausreichend.

Meine Pflanzen Wachsen sehr gut,
Schwimmpflanzen muss ich zum Beispiel regelmäßig wegschmeißen,
da ich so viele gar nicht Verkaufen kann.

Wenn du einige Pflanzen brauchst komm vorbei ich Schenke dir einige.

Schöner Gruß an deinen Vater und Rosi


Hallo  Albert,

Ich habe meine CO2 anlage auf 18 mg/l eingestellt.

Ich brauche sie weil ich trotz wenig strömung und Oberflächenwasserbewegung zu wenig CO2 in meinem Becken habe.
Ich habe auch nicht all zu viele Fische die CO2 produzieren könnten.

Und ich habe bis jetzt noch keine Negativen erfahrungen damit gemacht. Ich weiß nur ohne meine CO2 anlage kümmern einige Pflanzen stark. Deswegen habe ich sie mir angeschafft ;). Düngen tu ich auch mit Flüssigdünger und Langzeitkappseln. Und das ganze schon über mehrere Jahre und bis jetzt hatte ich noch keine negativen erfahrungen damit gemacht. Im Gegenteil meine Fische haben bis jetzt alle immer ein schönes Alter erreicht. Bis auf ein paar ausfälle die aber Krankheitsbedingt waren, bzw ein paar sind mir am anfang meiner Aquaristik karriere eingegangen was wohl auf konfliktbesatzt zurückzuführen war. Aber wegen CO2 ist mir noch kein Fisch hopps gegangen, ist auch das erste was ich höre das CO2 Fischgift ist. CO2 ist ja eine ausscheidung der Fische und wird von Pflanzen gebraucht um Zucker zu produzieren soviel ich weiß.

Und Danke für dein angebot aber ich kann mich selbst kaum vor Pflanzen retten :)

Gruß Markus  
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Albert Schankula
Site Admin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 23.11.2007
Beiträge: 946
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Bexbach

Nickpage
Offline

BeitragVerfasst am: 11.02.2010 17:57    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Hallo Markus

Zitat:

Düngen tu ich auch mit Flüssigdünger und Langzeitkappseln.


Also von den Langzeitkapseln war ich noch nie begeistert.

Den Eisendünger kannst du dir selber herstellen
http://diskusforum.phpbb6.de/diskusforum-beitrag10.html

Wenn die Pflanzen richtig gedüngt werden kümmern sie nicht.

Welche Flaschengröße hast Du?
Wie lange hast du an einer Flasche?
_________________
Gruß Albert

http://www.forum.l46.de/index.php 
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Nbbwarhammer



Anmeldungsdatum: 09.02.2010
Beiträge: 19
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Bexbach

Offline

BeitragVerfasst am: 12.02.2010 10:50    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Hallo Albert,

Meine Pflanzen sind ja richtig gedüngt, sonst würden sie ja kümmen, was sie ja ohne CO2 Versorgung auch machen.

Ich habe eine 500g Flasche und die hällt in etwa 1 1/2 bis 2 Monate.

Ich vertraue meinem Dünger den ich habe voll und ganz, da es ja funktioniert, und ich keine negativen Erfahrungen gemacht habe. Warum sollte ich denn jetzt alles über den Haufen werfen? Ich habe weder probleme mit Algen noch mit O2 versorgung im Aquarium. Meine Wasserwerte sind alle im grünen Bereich, meinen Fischen geht es allen gut.

Soll nicht heißen, dass ich nicht dankbar für deine Tips bin... nur hat es mich ja auch Zeit gekostet meine Düngung im Aquarium zu optimieren, so das alles gedeit und wächst. Was es jetzt auch schon seit mehreren Jahren tut  :wink:

Ich bin ja auch kein Anfänger mehr, betreibe Aquaristik auch schon seit 15 Jahren ;) Dazu kommt Terrarisrik seit 1 1/2 Jahren  :razz:

Was Eigenmischungen angeht, bin ich da etwas skeptisch ;). Es mag zwar gehen aber ich hab lieber eine Packungsbeilage wo "Richtwerte" draufstehen  :grin:.

LG Markus  
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Albert Schankula
Site Admin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 23.11.2007
Beiträge: 946
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Bexbach

Nickpage
Offline

BeitragVerfasst am: 12.02.2010 13:15    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Hallo Markus

Zitat:
Meine Pflanzen sind ja richtig gedüngt, sonst würden sie ja kümmen, was sie ja ohne CO2 Versorgung auch machen.



Bei richtiger Düngung Kümmern sie nicht, das geht auch ohne CO2, das sie mit CO2 Besser Wachsen ist klar.


Zitat:
Ich habe eine 500g Flasche und die hällt in etwa 1 1/2 bis 2 Monate.


Verwende ja schon lange keine CO2 Anlage mehr, aber zu der Zeit war es so das das Füllen das selbe gekostet hat,
egal ob ich meine 0,5 Liter, oder meine 2 Liter aufgefüllt habe.

Zitat:
Ich vertraue meinem Dünger den ich habe voll und ganz, da es jafunktioniert, und ich keine negativen Erfahrungen gemacht habe. Warumsollte ich denn jetzt alles über den Haufen werfen? Ich habe wederprobleme mit Algen noch mit O2 versorgung im Aquarium. MeineWasserwerte sind alle im grünen Bereich, meinen Fischen geht es allengut.

Soll nicht heißen, dass ich nicht dankbar für deine Tips bin... nurhat es mich ja auch Zeit gekostet meine Düngung im Aquarium zuoptimieren, so das alles gedeit und wächst. Was es jetzt auch schonseit mehreren Jahren tut  :wink:


Das ist dir überlassen, aber ich habe schon viel versucht, dein Langzeit Dünger funktioniert nur so gut weil du die CO2 Anlage dran hast.



Zitat:
Ich bin ja auch kein Anfänger mehr, betreibe Aquaristik auch schonseit 15 Jahren ;) Dazu kommt Terrarisrik seit 1 1/2 Jahren  :razz:


Was Pflegst du an Terraristik Tieren?



Zitat:

Was Eigenmischungen angeht, bin ich da etwas skeptisch ;). Es magzwar gehen aber ich hab lieber eine Packungsbeilage wo "Richtwerte"draufstehen  :grin:.


Wenn du dir den Artikel durchliest wirst du feststellen das genau beschrieben ist wie gemischt wird,
und auch wie viel pro 100 Liter Wasser von dem Dünger in das Aquarium gegeben werden muss.
ich verwende diesen Dünger seit ca. 20 Jahren, er hat noch nie meinen Fischen geschadet, auch nicht meinen Diskus Fischen.
Ich kenne viele Leute die den Dünger verwenden.

PS: Kann dir einen Zuchtansatz von Mikrowürmer und Essigälchen geben, die brauchst du für die Aufzucht der Jungtiere.
oder hast du schon welche?
_________________
Gruß Albert

http://www.forum.l46.de/index.php 
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Nbbwarhammer



Anmeldungsdatum: 09.02.2010
Beiträge: 19
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Bexbach

Offline

BeitragVerfasst am: 12.02.2010 15:40    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

hallo,

Ich pflege 2 Griechen :) sind aber erst 1 1/2 Jahre alt. Ich kann ja mal Bilder einstellen wenn sie aus dem Kühlschrank kommen ;)

Davor hatte ich eine Kornnatter, die ist mir aber leider nach Krankheit verstorben :(  
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Albert Schankula
Site Admin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 23.11.2007
Beiträge: 946
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Bexbach

Nickpage
Offline

BeitragVerfasst am: 13.02.2010 15:38    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Hallo Markus

Zitat:
Ich pflege 2 Griechen :) sind aber erst 1 1/2Jahre alt.

Ich habe auch Jahrelang eine Griechische Landschildkröte gepflegt, die war schon über 20 cm.
Leider ist sie irgendwann nach dem Winterschlaf nicht mehr Aufgewacht.

Habe mich mal mit einem Züchter unterhalten,
der lässt seine Griechische Landschildkröten nicht mehr in den Winterschlaf, da er zu viele Ausfälle durch den Winterschlaf  hatte.

Zitat:
Ich kann ja mal Bilder einstellen wenn sie aus demKühlschrank kommen ;)


Würde mich Freuen, wird wohl nicht mehr all zu lange dauern und ich habe auch wieder welche, Eveline will unbedingt wieder welche.



Zitat:

Davor hatte ich eine Kornnatter, die ist mir aber leider nach Krankheit verstorben :(


Mit einer Schlange darf ich Eveline nie Kommen,
sie hat gesagt entweder ich oder eine Schlange,
habe zwar kein Problem mit Schlangen,
aber habe auch kein Interesse daran welche zu Pflegen.

Ich bin aber dabei mir ein Paludarium zu Bauen.
_________________
Gruß Albert

http://www.forum.l46.de/index.php 
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Nbbwarhammer



Anmeldungsdatum: 09.02.2010
Beiträge: 19
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Bexbach

Offline

BeitragVerfasst am: 13.02.2010 18:46    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Albert Schankula hat Folgendes geschrieben:

Habe mich mal mit einem Züchter unterhalten,
der lässt seine Griechische Landschildkröten nicht mehr in den Winterschlaf, da er zu viele Ausfälle durch den Winterschlaf  hatte.


Ja da scheiden sich die Geister. Ich vertrete aber die Meinung das Schildkröten den Winterschlaf brauchen, es gibt studien die belegen das er das Imunsystem stärkt.

Klar kann man dann auch mal Ausfälle bekommen, aber wenn man sich gut um die Kleinen kümmert bevor man sie einwintert ist das Risiko sehr gering. Man sollte halt 4 wochen vor dem Winterschlaf das Füttern langsam runter fahren und die letzten 1-2 wochen dann ganz einstellen damit der Darm leer ist, und eine Wurmkur vor dem Winterschlaf is auch anzuraten .. da im Winterschlaf ja die Verdauung genau wie alles andere der Schildkröte runtergefahren wird auf ein minimumm, können Verdauungsrest im Körper der Kröte anfangen zu gammeln und zum tot führen. Genauso können sich auch Würmer und andere Papasiten ungehindert vermehren da die schildkräte im Winterschlaf kaum abwehrmöglichkeiten hat und sie von innen "auffressen".

Wenn man das einhällt und die Schildkröte gesund ist beim einwintern ist das Risiko sehr gering ;)

Gruß Markus  
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Albert Schankula
Site Admin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 23.11.2007
Beiträge: 946
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Bexbach

Nickpage
Offline

BeitragVerfasst am: 13.02.2010 22:23    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Hallo

.... und was machen deine Kakadus?
_________________
Gruß Albert

http://www.forum.l46.de/index.php 
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Nbbwarhammer



Anmeldungsdatum: 09.02.2010
Beiträge: 19
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Bexbach

Offline

BeitragVerfasst am: 14.02.2010 00:27    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

hallo,

Denen scheint es gut zu gehen ;) das Männchen "stollziert" durch sein Revier .. mein Weibchen ist immer noch gelb und verteidigt seine Höhle.  
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Albert Schankula
Site Admin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 23.11.2007
Beiträge: 946
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Bexbach

Nickpage
Offline

BeitragVerfasst am: 14.02.2010 01:09    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Hallo

Dann Drücke ich dir mal die Dumen,
wie erwähnt, Futteransätze habe ich immer da
wenn du Jungtiere hast melde dich einfach,
oder hole dir schon jetzt welche ab,
das sie sich als vermehren können, bis du sie brauchst.
_________________
Gruß Albert

http://www.forum.l46.de/index.php 
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Nbbwarhammer



Anmeldungsdatum: 09.02.2010
Beiträge: 19
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Bexbach

Offline

BeitragVerfasst am: 16.02.2010 13:16    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Hallo,

Heute war es so weit ... Meine Dame hat Junge ... *freu* Sie schwimmen frei ... aber im mom nur ein paar cm von der Höhle entfernt :) hab gleich ma naupline gefüttert, die auch angenommen wurden, und einen neuen Ansatz Sprudeln lassen ;)  
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google










BeitragVerfasst am: 16.02.2010 13:16    Titel: Re:


Dein kostenloses Forum -> Super Funktionen, leicht bedienbar, 400+ Styles, schnell einzurichten
 
 
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DiskusForum Foren-Übersicht -> Barsche (SW) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter 
Seite 1 von 3 

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Meine Koi 2011 Albert Schankula Koi. (GT) 0 25.06.2012 22:14 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Panduros Zwergbuntbarsche (Apistogramma panduro) Albert Schankula Barsche (SW) 1 02.03.2010 23:42 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Geschlechtsumwandlung beim Kakadu-Buntbarsch Albert Schankula Barsche (SW) 0 19.02.2010 02:02 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Meine Doppelroten Kakadubuntbarsche Albert Schankula Barsche (SW) 75 17.02.2010 23:09 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Meine Binsenlilie Albert Schankula Pflanzen, Algen und Moose. (GT) 0 10.10.2009 15:49 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Meine Goldorfen Albert Schankula Aland (Orfen) und Farbmutationen wie zB, Goldorfen & Blauorfen. (GT) 1 05.09.2009 09:16 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Meine Goldfarbenen Schmetterlingsbuntbarsche. Albert Schankula Barsche (SW) 0 05.05.2009 16:41 Letzten Beitrag anzeigen


DiskusForum letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group | Template FishBlue by dav.bo
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


Kostenloses Forum mit Portal, Shoutbox, Album Galerie, Smilies, Styles, Cash » kostenloses phpbb forum

© 2007-2009 phpBB 6 & Gooof.de, ein Kostenloses Forum mit unvorstellbaren Möglichkeiten. kostenloses phpbb forum

Forum-Tools: Impressum - Datenschutzerklärung - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album
Links: Webtools : Support : Kostenloses Forum : Free Forum : phpBB3 : Gratis-Board : Entdecken web tracker