DiskusForum
DiskusForum Foren-Übersicht  Homepage hier Klicken 
 FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Registrieren  Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  Login

Intro   Portal   Index  Wichtige SeitenHomepage  SpieleSpiele  KalenderKalender  Foto AlbumFoto Album  KarteKarte   Chat Chat  


Nachwuchs bei meinen schwarzen Neon
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter 
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DiskusForum Foren-Übersicht -> Salmler (SW)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sbernd78



Anmeldungsdatum: 24.02.2009
Beiträge: 12
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Geislingen an der Steige

Offline

BeitragVerfasst am: 02.03.2009 13:48    Titel: Nachwuchs bei meinen schwarzen Neon Antworten mit Zitat

Hallo,
gestern nach meinem Wasserwechsel fiel mir ein schwarzer Neon auf, der geschätzte 10mm groß (oder besser klein) war. Da ich mir seit über einem halben Jahr keine Neons mehr gekauft habe, gehe ich einfach mal von Nachwuchs aus.
Hat von euch schon einmal jemand Erfahrungen mit jungen Neons gemacht?
Mich interessiert eigentlich nur, ob der kleine eine Chance hat in meinem Gesellschaftsbecken 'erwachsen' zu werden.
Gruß
Bernd
_________________
Bauberichte eines Hobby-Holzwurms... 
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Albert Schankula
Site Admin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 23.11.2007
Beiträge: 946
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Bexbach

Nickpage
Offline

BeitragVerfasst am: 03.03.2009 00:47    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Hallo Bernd

Ich habe dir ja schon kurz in wkw Geantwortet,
ich musste aber weg,
jetzt kann ich etwas genauer Antworten.


Ich habe Jahrelang
immer Nachwuchs im Gesellschaftsbecken
von meinen Blutsalmern.

Pro Gelege haben aber immer
nur 1- 5 Jungtiere Überlebt,
wenn überhaupt.

Eine überlebensch- Chance haben die kleinen
nur bei einem dicht Bewachsenen Becken,
ebenso wichtig im Bodenbereich besonders Javamoos,
das Javamoos ist besonders dazu geeignet,
da finden die Jungtiere gleich Schutz,
ebenso Wichtig ist
ein guter Schwimmpflanzen bestand
in dem die Jungtiere ebenfalls Schutz finden,
besonders empfehlenswert ist
Teichlebermoos,
des weiteren ist
der Kongofarn,
und Muschelblumen
empfehlenswert,
diese Pflanzen habe ein schönes Wurzelwerk
in dem sich die Jungtiere verstecken können.

Iich habe irgendwo hier im Forum Bilder wie Salmler im Wurzelwerk vom Kongofarn schutz suchen.

Den Kongofarn kann man Setzen oder als Schwimmpflanze Pflegen,
der Kongofarn ist eine Schnell Wachsende Pflanze,
ich Verkaufe zwar immer auf den Fisch Börsen davon,
aber so schnell wie der Wächst kann ich ihn gar nicht Verkaufen,
ich schmeiße in der Woche ca. einen 10 Liter Eimer mit Kongofarn auf den Kompost.

Die Muschelblumen gedeihen aber nur in Geschlossenen Becken,
in Offenen Becken Bleiben sie sehr Klein.
_________________
Gruß Albert

http://www.forum.l46.de/index.php 
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Google










BeitragVerfasst am: 03.03.2009 00:47    Titel: Re:

 
 
Nach oben
sbernd78



Anmeldungsdatum: 24.02.2009
Beiträge: 12
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Geislingen an der Steige

Offline

BeitragVerfasst am: 03.03.2009 08:57    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Hi,

kannst du mir mal ein Bild von dem Kongofarn als Schwimmpflanze zeigen?
Ich find keins im WWW.
Die Tage werd ich auch mal Bilder von meinem Aq. und dem Biotop von meienm Paps einstellen.

Gruß
Bernd
_________________
Bauberichte eines Hobby-Holzwurms... 
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Albert Schankula
Site Admin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 23.11.2007
Beiträge: 946
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Bexbach

Nickpage
Offline

BeitragVerfasst am: 03.03.2009 09:30    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Hallo Bernd

Wenn die Lichter angehen werde ich mal ein Bild machen.

Habe am Freitag einen Schwimmenden Kongofarn Zerlegt und Verkauft,
der hatte eine Länge von ca. 1,20 m.

Man braucht sie ja nicht so Groß werden zu lassen,
aber da ich Sonntags zuvor alle Jungpflanzen Verkauft hatte,
musste ich den Großen zerlegen,
jetzt habe ich nur noch einige Kleine,
aber das sieht in einer Woche wieder anders aus.
_________________
Gruß Albert

http://www.forum.l46.de/index.php 
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
sbernd78



Anmeldungsdatum: 24.02.2009
Beiträge: 12
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Geislingen an der Steige

Offline

BeitragVerfasst am: 03.03.2009 09:51    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Ich schneide auch fast Täglich irgendetwas im Aquarium raus.
Irgendwie muss ich mein Aquarium etwas 'abschaten'. Da wo das Licht so hinknallt sprießen die Algen (mittlerweile aber schon etwas langsamer seit ich die Reflektoren von den Lampen genommen habe) schneller, wie da wo durch verschiedene Pflanzen abgeschattet wird.
Jetzt werd ich auch den FE-Wert mal etwas im Auge behalten.

Aber zurück zu meinem 'kleinen schwarzen'. Noch ein paar 3-4 Millimeter mehr, und der hat die Große wie man sie als 'Jungfisch' im Zoohandel bekommt...
_________________
Bauberichte eines Hobby-Holzwurms... 
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Albert Schankula
Site Admin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 23.11.2007
Beiträge: 946
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Bexbach

Nickpage
Offline

BeitragVerfasst am: 03.03.2009 11:32    Titel: Kongofarrn Antworten mit Zitat

Hallo


Ich habe mal einige Bilder vom Kongofarrn gemacht.

Aber wie schon erwähnt sind das jetzt nur ganz kleine Pflanzen,
habe auch versucht Bilder vom Wurzelwerk zu machen,
der Erfolg ist leider nicht sonderlich gut,
aber man kann erkennen das diese Kleinen Pflanzen auch schon ein schönes Wurzelwerk haben,
das Gerne von den Fischen als Schutz aufgesucht wird.
_________________
Gruß Albert

http://www.forum.l46.de/index.php 
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
sbernd78



Anmeldungsdatum: 24.02.2009
Beiträge: 12
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Geislingen an der Steige

Offline

BeitragVerfasst am: 03.03.2009 11:41    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Sieht gut aus. Ich kann mir denken, dass der schon schön abschattet, ohne das Becken zu sehr zu verdunkeln. Das ist ja bei einer Riccia meine Sorge.
Muss ich mal schauen wo ich so etwas herbekomme.
_________________
Bauberichte eines Hobby-Holzwurms... 
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Albert Schankula
Site Admin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 23.11.2007
Beiträge: 946
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Bexbach

Nickpage
Offline

BeitragVerfasst am: 03.03.2009 14:14    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Hallo Bernd


Zitat:

Aber zurück zu meinem 'kleinen schwarzen'. Nochein paar 3-4 Millimeter mehr, und der hat die Große wie man sie als'Jungfisch' im Zoohandel bekommt...


Also hat der kleine gute Überlebenschancen.

Zitat:
Sieht gut aus. Ich kann mir denken, dass derschon schön abschattet, ohne das Becken zu sehr zu verdunkeln.


Wenn du wenn Pflanzenbestand gering halltest,
ja,
aber wenn du nicht regelmäßig Pflanzen entfernst,
werden die auch dicht,
da wächst nämlich eine Pflanze über die andere.



Schreibe Heute Abend weiter,
muss jetzt weg.
_________________
Gruß Albert

http://www.forum.l46.de/index.php 
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
sbernd78



Anmeldungsdatum: 24.02.2009
Beiträge: 12
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Geislingen an der Steige

Offline

BeitragVerfasst am: 03.03.2009 14:21    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Nur meine Keilfleckbarben 'ärgern' den Neon gelegentlich. Aber verstecken tut er sich nicht (mehr) deswegen. Der 'düst' kurz weg und schwimmt dann ruhig weiter. Sonst wird der komplett in Ruhe gelassen.

Bekomme ich den Kongofarn überall? Wie gesagt, Riccia wächst ja "generell" extrem dicht. Und das hier kann ich etwas lichter halten. Ich habe immer einen alten Messbecher beim Aquarium stehen um den täglichen Grünschnitt zu entsorgen. ;-)
_________________
Bauberichte eines Hobby-Holzwurms... 
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Albert Schankula
Site Admin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 23.11.2007
Beiträge: 946
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Bexbach

Nickpage
Offline

BeitragVerfasst am: 04.03.2009 00:58    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Hallo

Zitat:
ohne das Becken zu sehr zu verdunkeln. Das istja bei einer Riccia meine Sorge.


Ohja,
Teichlebermoos macht Komplet dicht,
deswegen habe ich es jetzt aus dem Großen Becken Entfernt.




Zitat:

Muss ich mal schauen wo ich so etwas herbekomme.


Der Versand rentiert sich nur wenn du mehrere Sorten Pflanzen Kaufen würdest.
Ich und mein Freund, Bieten Verschiedene Pflanzen Arten an.


Zitat:
Nur meine Keilfleckbarben 'ärgern' den Neongelegentlich. Aber verstecken tut er sich nicht (mehr) deswegen. Der'düst' kurz weg und schwimmt dann ruhig weiter. Sonst wird der komplettin Ruhe gelassen.


Also hat es der Kleine wohl Geschafft.




Zitat:
Bekomme ich den Kongofarn überall?


Bei uns wird er in unregelmäßig Angeboten in den Zooläden.




Zitat:
Wie gesagt, Riccia wächst ja"generell" extrem dicht. Und das hier kann ich etwas lichter halten.



Stimmt.



Zitat:

Ich habe immer einen alten Messbecher beim Aquarium stehen um dentäglichen Grünschnitt zu entsorgen.


Ich habe einen Behälter auf der Mittelsträbe stehen.
_________________
Gruß Albert

http://www.forum.l46.de/index.php 
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
sbernd78



Anmeldungsdatum: 24.02.2009
Beiträge: 12
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Geislingen an der Steige

Offline

BeitragVerfasst am: 04.03.2009 08:30    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Ich würde ja bei meinen Kollegen nach dem Kongofarn fragen, aber deren Interese an den eigenen Aquarien ist so gering, dass die nicht mal wüssten was die an Pflanzen im Becken haben. Bei den Fischen gehts wenigstens noch.
Dann muss ich mal in unserem Fressnapf schauen.

Zitat:

Ich habe einen Behälter auf der Mittelsträbe stehen.


Das geht bei mir nicht. 1. Hab ich eine Abdeckung auf dem Becken (ist nicht perfekt, ich weiß; aber wegen unserem Kater zwingend notwendig und immerhein eine Giesemann-Abdeckung -kam ich gerade günstig dran-) und 2. Hab ich keine Mittelstrebe.
_________________
Bauberichte eines Hobby-Holzwurms... 
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Albert Schankula
Site Admin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 23.11.2007
Beiträge: 946
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Bexbach

Nickpage
Offline

BeitragVerfasst am: 04.03.2009 10:27    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Hallo

Zitat:
Ich würde ja beimeinen Kollegen nach dem Kongofarn fragen, aber deren Interese an deneigenen Aquarien ist so gering, dass die nicht mal wüssten was die anPflanzen im Becken haben. Bei den Fischen gehts wenigstens noch.




Da hast du Leider Recht,
viele betrachten ihr Aquarium nur als Dekoration
und vergessen das man sich auch darum kümmern muss.




Zitat:


Dann muss ich mal in unserem Fressnapf schauen.




Einen Fressnapf gibt es bei uns auch aber die haben keine Zoo Abteilung.




Zitat:
Hab ich eineAbdeckung auf dem Becken (ist nicht perfekt, ich weiß; aber wegenunserem Kater zwingend notwendig



Oh davon kann ich auch einige interessante Geschichten Erzählen,
bei wkw habe ich ja schon eine
Kategorie erstellt Lustige Aquaristik Geschichten,
werde hier auch mit nächstem ein entsprechendes Thema Eröffnen.
_________________
Gruß Albert

http://www.forum.l46.de/index.php 
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
sbernd78



Anmeldungsdatum: 24.02.2009
Beiträge: 12
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Geislingen an der Steige

Offline

BeitragVerfasst am: 04.03.2009 10:55    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Unser Fressnapf hier in Geislingen hat nru eine 'kleine' Aquaristik-Abteilung. eine Handvoll Fische und ein paar Pflanzen ung etwas Zubehör/Futter/Medikamente und Wasserchemie.
Aber ca. 12km weit weg in Eislingen, die haben eine ganz ordentliche Aquaristik-Abteilung. Zwar auch nur relativ wenig Pflanzen, aber mit Fischen sind die ganz gut sortiert. Die haben eine ca. 12M Lange Verkaufsanlage nur dür Süßwasserfische und nebendran nochmal ca. 4M mit Meerwasserfischen. Das sind jedesmal Drei Reihen mit Becken übereinander.
Die Jungs da haben auch echt was drauf. Die sind auch im Zubehör ganz ordentlich sortiert.

Und da ich sowieso Freitags an dem Laden vorbei fahre, wen ich meine Frau von arbeit hole und wir zum Wocheneikauf starten, ist es nicht einmal ein Großer Umweg.
_________________
Bauberichte eines Hobby-Holzwurms... 
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Albert Schankula
Site Admin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 23.11.2007
Beiträge: 946
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Bexbach

Nickpage
Offline

BeitragVerfasst am: 04.03.2009 12:19    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Hallo

Was sich auch noch immer gut in einen Becken macht ist ein Tieger Lotus,
die Bieten wir unter anderem ebenfalls an.

Aber nur den Roten.
_________________
Gruß Albert

http://www.forum.l46.de/index.php 
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
sbernd78



Anmeldungsdatum: 24.02.2009
Beiträge: 12
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Geislingen an der Steige

Offline

BeitragVerfasst am: 04.03.2009 12:22    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Das wäre doch ein netter 'Farbklecks' im Becken...
_________________
Bauberichte eines Hobby-Holzwurms... 
 
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Google










BeitragVerfasst am: 04.03.2009 12:22    Titel: Re:


Dein kostenloses Forum -> Super Funktionen, leicht bedienbar, 400+ Styles, schnell einzurichten
 
 
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DiskusForum Foren-Übersicht -> Salmler (SW) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter 
Seite 1 von 2 

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Der erste Nachwuchs! vv311 Diskus Zucht (DF) 5 19.05.2010 19:08 Letzten Beitrag anzeigen


DiskusForum letztes Thema RSS feed 

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group | Template FishBlue by dav.bo
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


Kostenloses Forum mit Portal, Shoutbox, Album Galerie, Smilies, Styles, Cash » kostenloses phpbb forum

© 2007-2009 phpBB 6 & Gooof.de, ein Kostenloses Forum mit unvorstellbaren Möglichkeiten. kostenloses phpbb forum

Forum-Tools: Impressum - Datenschutzerklärung - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album
Links: Webtools : Support : Kostenloses Forum : Free Forum : phpBB3 : Gratis-Board : Entdecken web tracker